Sonntag, 12. Mai 2019

Ad Arma 2019

Today there are a few pictures of the tabletop event Ad Arma in the small village of Meckenheim in the Palatinate.
There were great presentations at the start and I actually played 3 games: Star Wars Legend, Frostgrave and Battlegroup Normandy.
Of course I wanted to play more. But there were too many great presentations.

Have fun with the pictures.

Gestern besuchte ich den kleinen Ort Meckenheim in der Pfalz.
Sie erinnern sich.
Im letzten Jahr hatte ich Ihnen eine kleine Geschichte über einen ehemaligen Bürger der  Ortschaft geschrieben.
Über Friedrich Dürk, Träger der Ehrenlegion, Soldat Napoleons, Chasseur à Cheval UND einer der sieben Gardechasseurs, die meinen Kaiser am Tag meines Geburtstages, am 20. April, aber 150 Jahre früher, unter Tränen in Fontainebleau verabschiedet haben.
VIVE L’EMPEREUR
Sie sehen.
Meckenheim ist wichtig.
Ganz wichtig ist die Ortschaft aber, weil da jetzt seit ein paar Jahren die Wargaming Convention des Tabletopclubs Ad Arma abgehalten wird.

Ein MUSS zumindest für uns alle, die wir in dieser Region leben.
Ich hatte das Glück am gestrigen Samstag mal nicht arbeiten zu müssen, und konnte das Event genießen.
Na und da ich ja schon auf der Do or Dice so angefixt wurde – hier geht’s zum Bericht https://thrifles.blogspot.com/2019/05/do-or-dice-2019.html - wollte ich auch auf dieser Con einfach mal spielen, was ich dann auch getan habe.
Von hier nochmals meine Entschuldigung an Bayern Kini, dass ich nicht dazu kam sein Fighting Sails Szenario zu spielen.
Ich habe drei Spiele gemacht (unfassbar für mich, fragt meine Tabletopkollegen).
Na und die Zeit rannte dann auch einfach weg.
Ich hatte eine tolle Einführung in Star Wars Legion – vvvviiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeellllllllllllleeeeeeeeeeeeeeeennnnnnnnnnnnnnnnn Dank nach Aschaffenburg für das Anfixen mit einem weiteren System ;-))))).












(fantastisch bemaltes Modell meines Star Wars Lieblingscharakters; leider haben wir nicht mit ihm gespielt)




Als nächstes stand eine Runde Frostgrave auf dem sagenhaften Tisch von Jürgen, Sorandir, auf dem Programm.
Hatte ich immer schon mal vor, obwohl ich so schlecht in Fantasy Spielen bin, was ich dann auch tatsächlich bewiesen habe.
War doch klar, dass, nachdem mein Zauberlehrling verpufft ist, auch der Meister ganz schnell folgen musste.




















Na und zum Ende ging es natürlich zum heimischen Spielesystem und an die Bocage Platte von Sven und wir spielten eine Runde Battlegroup.
Ein MUSS, weil wir das System lieben, und weil das für mich so etwas wie ein gelungener Stammtisch Besuch ist.
Immerhin ist es auch der Spieltisch von Freunden.
Da MUSS ich hin; und das gerne.


























Fighting Sails, Lucky Luke, Asterix und Shootout in Dingstown, Spiele die ich mal UNBEDINGT testen wollte, blieben auf der Strecke.
Mist.
Aber selbst, wenn ich mit niemandem gesprochen hätte, wäre das vom Zeitrahmen tatsächlich nur ein Spiel mehr geworden.
Na und Ihr kennt mich ja. Ein bisschen Kommunikation muss dann schon sein.
Nochmals Dank an alle, die die Geduld haben und hatten, uns durch diese Spiele zu führen. Ein Lob an alle Präsentatoren. Das ist schon eine tolle Leistung.
Na und meine besten Grüße an die Veranstalter. Geräumige Sporthalle mit viel Platz organisiert. Leckere Verköstigung und sehr nette Helfer überall. Ausreichende Parkplätze vorhanden.
Was will man mehr.
Es lohnt sich wirklich zu dieser Con zu fahren.
Auch wenn sie eintägig ist.
Einfach noch ein Hotelzimmer in Bad Dürkheim buchen, und sonntags dann einen netten Tag in der Pfalz verbringen.
Mit Wandern, oder einem Event Tag im Holiday Park Haßloch, mit Besuch vom Hambacher Schloss oder dem Schloss Ludwigshöhe.
Die Pfalz bietet da genug.
Auf diese Art bekommt Ihr vielleicht auch Euren Partner oder Eure Partnerin davon überzeugt mal dahin zu fahren.
Na und jetzt folgen die Bilder.
Viel Spaß.


























































































(die nächsten drei Bilder zeigen die Gebäude im Verhältnis zu 2 mm Wargaming Modellen der Firma Irregular Miniatures)










































































Kommentare:

  1. Vielen Dank Koppi,
    dir und deinem Schwiegersohn in spe haben wir gerne die Demo von Star Wars Legion gegeben. Das war die beste und lustigste Demo, die mein jüngster und meinereiner machen durften. Auch Danke für die netten Worte zu meinem Boba Fett.
    Gerne haben wir dich mit diesem klasse Spiel angefixt.

    Am 6. und 7. Juli findet unsere Table-Topia der Asgard Aschaffenburg statt, auf dieser auch Legion mit meiner Hoth Turnierplatte anwesend sein wird. Leider mit anderen Demogebern, da wir am 6. auf eine Hochzeit in der Nähe müssen. Wir kommen aber bestimmt Nachmittags mal vorbei um nach dem rechten zu sehen.

    LG Thorsten

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    und danke nochmals an Euch beide. Tolle Demo, lustiges und unterhaltsames Spiel, na und natürlich sind wir jetzt ziemlich angefixt.
    Ich befürchte ich werde schwach werden.

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    so wie es aussieht hatten wir das Vergnügen bei dem letzten Testspiel Battlegroup. Zumindest kommen mir die Szenen auf den Bildern sehr bekannt vor :)

    Leider konnten wir aus zeitlichen Gründen das Spiel nicht zu Ende spielen und einer der Zuschauer hat für uns übernommen. Wie ging es denn noch aus?

    Übrigens sehr schöne Bilder von der Con und den Platten!

    Viele Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen