Sonntag, 6. Januar 2019

Szenario 2019


Today I show you pictures of the scenario 2019.


It is a wargaming event that takes place every year right at the beginning of the year, near Bad Kreuznach, Germany.
The location is a winery. That means they also get delicious wines and good food during this event. A really great atmosphere.
In the cellar vault of the inn an X-Wing tournament was offered. Here, however, the participants were at the meal when I took the picture.

Historical and fantasy systems were played. On the gallery there was a special area with the main theme Star Wars: Several game tables and various exhibited models.

Also some dealers were at the start.
So an all-round program.
Have fun with the pictures.



Die Szenario ist DIE Auftaktveranstaltung des Tabletopjahres.
Auch in 2019 hatten die Veranstalter für das Wochenende vom 5.1./6.1. nach Hackenheim bei Bad Kreuznach geladen.
In der Tabletopszene hat man es ja mittlerweile erreicht, dass auf die Frage, wo man denn her käme, die Stadt Bad Kreuznach Fragezeichen über der Stirn produziert. Sagt man aber, ich komme aus der Nähe von Hackenheim, dann wird verständig genickt.
So ist das; und zumindest fürs Tabletop ist das auch o.k. so.
Die Location Bonnheimer Hof hat sich jetzt schon mehrere Jahre bewährt und ich persönlich habe das Gefühl, dass die Gamer hier gerne hinkommen.


Man kann bis in die Puppen spielen; ist unter sich; hat wirklich tolle Räumlichkeiten, und das Essen und die Bewirtung sind wirklich klasse.
So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass Dich schon ein reges Gewusel erwartet, wenn Du die „alte Scheune“ betrittst.

Wie ich so bin, habe ich dann die Mittagszeit ausgenutzt, um ein paar Übersichtsbilder zu schießen.
Die Spielgruppen am Tisch gehen halt hier oftmals geschlossen zum Essen, um das Spiel noch mal nach zu besprechen oder neues auszuhecken. Das ist für den Fotografen dann wirklich angenehm.
Ich selbst konnte nur zwei Stunde vorbeischauen, weil dieses Wochenende mit einer nicht verschiebbaren Verpflichtung verplant war. Ich hatte aber zumindest Zeit, die meisten der mir bekannten Wargamer zu grüßen, und Ihnen nochmals ein gutes neues Jahr zu wünschen.
Jürgen B. , Frank B. und Geros Hut -vielleicht auch mehr Wargamer mit denen ich immer mal spreche,  und von denen ich nicht weiß, ob sie überhaupt da waren - habe ich nicht gesehen.
Auf diesem Weg die besten Grüße.
Aber zumindest habe ich am Samstag Mittag die Chance genutzt ein paar Bilder zu schießen, die ich Ihnen jetzt hier vorstellen möchte.
Es wurden wieder die unterschiedlichsten Systeme, Historie und Fantasy, gespielt, wobei ich persönlich den Eindruck hatte, dass der Fantasy Anteil in diesem Jahr wesentlich höher war.
Dies kam auch daher, dass auf der Empore der Schwerpunkt Star Wars mit verschiedenen Spielplatten und Ausstellungsstücken vertreten war.



























Auch Workshops, und vor Ort Bemalung wurden gezeigt.



Der Anteil der Händler war dieses Jahr richtig gut. Als Newbee war nun auch Stronghold Terrain mit einem großen Stand vertreten, was das Sortiment der zu kaufenden Waren jetzt noch einmal ungemein steigerte.






































Ein toller Mix, der dann hoffentlich auch von den Besuchern gewürdigt wurde.
Wer hier vor Ort nicht kauft, wenn er auf einer eher kleinen Veranstaltung, eine solche Möglichkeit geboten bekommt, sondern wer stattdessen die Verkäufer nur mit nerdigem Wissen zusabbert, wird dann irgendwann dieselbigen auch nicht mehr vorfinden.
Bääähmmmmmm.
Das musste ich jetzt mal loswerden.
Jungs.
Die Leute leben vom Verkauf, nicht vom Labern über Eure Systeme.
So.
Jetzt war ich mal deutlich, was einigen vielleicht nicht passen wird.
Aber ich schüttle da schon manchmal den Kopf, wenn ich an den Ständen vorbeigehe, und die Gespräche vermeintlicher Interessenten mit den Verkäufern mitbekomme.
Mein Respekt an die Händler, die das alles immer freundlich, kunden- und geschäftsorientiert auch ertragen.
An unserem Häuschenstand auf der Tactica ist das echt einfacher, denn da redet keiner über Zwergen und Elfenarmeen, und ob ich jetzt Purple oder Warp Rosa oder so in welchen Schattierungen brauche, oder eben auch nicht brauche. Klar frage ich einen Verkäufer, dass er doch auch der Meinung ist, dass ich das jetzt nicht kaufen muss. Erklär ihm das dann auch zehn Minuten lang, um am Ende zu sagen. Ich geh dann mal. Schönen Tag noch.
Häuschen anbieten ist da einfacher, oder, für mich persönlich auch interessanter.
Hmhhhh.
Liegt vielleicht doch an mir.
Genug gelästert.
Die Bilder der Veranstaltung überzeugen. Ich habe immer ein Übersichtsbild und ein paar Einzelbilder geschossen.
Machen Sie sich selbst ein Bild, und wenn Sie immer noch nicht da waren, dann setzen Sie bitte die Szenario auf Ihre Liste.
Es lohnt sich.


































 























































Wer genauere Informationen über die gespielten Systeme sucht, findet diese auf der Webpage des Veranstalters:
https://szenario-con.de/


Kommentare:

  1. A great looking show , some very nice games there !.

    AntwortenLöschen
  2. Thank you "Braver Soldat Schwejk". Really great nickname. I like it; also the old film.

    AntwortenLöschen
  3. fantastic report, and what a great location. Seems like a perfect mix between games and shops. Must has been a great day!

    Greetz Remco
    organisator FIGZ

    AntwortenLöschen
  4. Thanks Remco for your comment. Yes, it's every year a great event.

    AntwortenLöschen